C.H. Andas Blog

Geschichten und mehr …

Über mich …

C.H. Andas

C.H. Andas


Seit meiner Kindheit schreibe ich Tagebuch. Es begann mit einem kleinen Heft, was ich ‚Langeweileheft‘ nannte. Ich schrieb darin auf, was ich erlebte. Aber immer nur, wenn ich Langeweile hatte. Im Laufe der Jahre wurde das Tagebuch mein ständiger Begleiter durchs Leben. Ich schreibe über mich, meine Sorgen und Ängste, meine Träume und auch über meine Erfolge.


In der Schule schrieb ich für eine Mathematische Schülerzeitschrift Artikel über Spiele und deren Logik, wie zum Beispiel ‚TicTacToe‘ oder ‚Vier gewinnt‘. Als ich studierte, habe ich das Schreiben vergessen. Andere Dinge, wie das Studium selbst, waren viel wichtiger.


Als ich für einen Freund eine Webseite gestaltete, erwachte meine Kreativität und Freude am Umgang mit dem Wort wieder. Ich begann Artikel in einer regionalen Zeitschrift für Meditation, Kreativität und Heilung zu veröffentlichen.


Im Sommer 2006 meldete ich mich zu einem Fernstudium bei der Schule des Schreibens an. Warum? Ziel war, ein Sachbuch mit meinem Mann gemeinsam zu schreiben.


Das Buch ist noch in der Entstehung. Aber mittlerweile habe ich einen Autorenvertrag für ein Kinderbuch unterschrieben. Die Qualität meiner Artikel ist viel besser geworden und ich habe endlich den Mut, meine Werke hier im Internet vorzustellen.


Ich möchte an dieser Stelle allen danken, die fest an mich glauben und mich stets unterstützen.


© August 2008, C.H. Andas

Advertisements
 
%d Bloggern gefällt das: